Bildungsarbeit: Eine Säule des Fairen Handels


Informations-und Bildungsarbeit ist neben Handel und entwicklungspolitischer Kampagnenarbeit eine der drei konstituierenden Säulen der Weltladen-Bewegung. Der Faire Handel bietet in der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit ein attraktives Lernfeld, da hier globale Zusammenhänge zwischen dem Konsumalltag in Deutschland und dem Lebensumfeld von Menschen in Ländern des Südens aufgezeigt werden können. Ferner bietet er eine konkrete, positive Handlungsmöglichkeit zu den globalen Herausforderungen an.

Für jede und jeden etwas dabei

Der Ulmer Weltladen engagiert sich seit 40 Jahren für den Fairen Handel. Wir bieten Schulen und anderen Bildungseinrichtungen die Möglichkeit, sich im Laden über die Hintergründe und Prinzipien des Fairen Handels zu informieren. Der Ulmer Weltladen ist mehr als ein Fachgeschäft des Fairen Handels, in dem Sie 100% fair gehandelte Produkte finden können: Hier zeigt sich an konkreten Beispielen, dass Handel(n) auch anders möglich ist! Wir verstehen uns als Anlaufstelle zum Globalen Lernen mit dem Schwerpunkt Fairer Handel. Wir vermitteln fachkundige Referent*innen und Bildungsmaterialien ‐ nicht nur für Lehrkräfte.

Unser Angebot

  •  Beratung zu Bildungskonzepten & Medienverleih
  •  Gestaltung von Schul- & Gruppenstunden
  •  Weltladen-Erkundungstouren
  •  Vorträge & Projekttage
  •  Konsumkritische Stadtrundgänge in Zusammenarbeit mit dem Agenda-Büro Ulm
  •  Kombinierter Besuch von Weltladen und Museum der Brotkultur, bei dem die Zusammenhänge der Welternährung anschaulich gemacht werden


Lernort Weltladen

Unsere Themen sind breit gefächert und geben globale Zusammenhänge sowie ihre Wechselwirkungen mit unserer Lebenswelt exemplarisch und praxisnah wieder. Wir vermitteln die Idee des Fairen Handels und seine Begründungszusammenhänge, bieten einen Überblick über die verschiedenen Akteure und reflektieren unsere Konsumgewohnheiten & Lebensstile. Vor allem möchten wir gemeinsam Möglichkeiten entwickeln, eine gerechte & nachhaltige Zukunft aktiv mitzugestalten: zu Hause, in der Schule und auf politischer Ebene!

Ob im Weltladen, in der Schule oder bei Seminaren – der Komplexität des Fairen Handels begegnen wir ganzheitlich und handlungsorientiert mit altersgerechten Methoden, wie z. B. der Weltspielplane und abwechslungsreichen Medien.

Information

Vereinbaren Sie einen Termin mit unserem Bildungsteam. Wir beraten Sie gerne und finden die passende Lösung für Sie. Sie erreichen uns telefonisch oder per Mail.

Kontakt

Ulmer Weltladen
Bildungsteam
Pfauengasse 28
89073 Ulm
Tel: 0731 68108
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wichtige Partner im Fairen Handel:

deab Logo graudwp grauEP LOGO simpel grauffh logo grauGEPA grauWeltladen DV grau